OOTD: Don’t let anyone dull your sparkle – dressed in sequins

Hallo Herzis.

 

Ich habe lange hin und her überlegt, ob ich diesen schon lange geplanten Post heute online bringen soll, aufgrund der aktuellen Geschehnisse und aus Respekt dem gegenüber. Ich bin aber zu der „Erkenntnis“ gekommen, dass es weiter gehen muss. Die Welt dreht sich weiter, die Menschen leben weiter, auch die die jemanden verloren haben, den sie über alles lieben. Wir alle haben schon mal jemanden verloren und merken müssen, dass die Welt für uns nicht still steht, sondern sich einfach alles weiter dreht und ich glaube, dass das genau das ist, was sich die verlorenen Seelen auch wünschen würden, was auch ich mir wünschen würde.

 

„Don’t let anyone dull your sparkle“

 

bekommt für mich heute eine ganz neue Bedeutung, und zwar die, dass jeder etwas besonderes ist, niemand darf sein „Funkeln“ verlieren und niemals vergessen werden. Menschen die wir verlieren werden in unseren Gedanken immer ein Funkeln bleiben – auf ewig. Aber auch die Lebenden haben ein Funkeln. Jeder funkelt. Jeder ist besonders.
Nun widme ich mich dann auch mal meinem Outfit, auch wenn es mir heute besonders schwer fällt.
Es geht aber hier eben auch um die Klamotte, und zwar durfte ich mir ein Pailettenkleid von Studio Untold aussuchen. Genauso wie 6 weitere tolle Plus Size Bloggerinnen.
Zu diesem Kleid habe ich einen grünen Parka (ebenfalls von Studio Untold) gewählt. Ich fand diesen Kontrast einfach gut. Es hat was chices, aber auch geheimnisvolles – wie ich finde. Klar, ich hätte auch einfach einen chicen Mantel überziehen können, aber ich bin einfach die nicht Person die immer super très chic ist. Allerdings finde ich das Kleid sehr wandelbar. Man kann es mit Blazer, Mantel oder eben mit einem Parka tragen. Aufgrund der goldenen und der silbernen Pailetten ist man auch frei bei der Schmuckwahl.
Mein Outfit hat auch etwas düsteres, was ich super passend für die Jahreszeit finde und wenn man mal lange vor dem Club für eine Party ansteht, dann ist man durch den Parka super geschützt und brauch sich keine Sorgen um Regen und die Frisur machen 🙂 Dunkle Lippen dazu und fertig ist der geheimnisvolle Look.
Infos zum Kleid:
Ein wirklich tolles und schweres Pailettenkleid. Es fällt super durch seine eigene Schwere. Es fällt eine Nummer größer aus und somit würde ich definitiv zur kleineren Nummer greifen. Vor allem wenn man zwischen zwei Größen stehen sollte.

Das Kleid ist für mich definitiv ein Must-Have für die anstehenden Feiertage. Sei es Weihnachten, oder aber auch Silvester. Zu beiden Anlässen kann ich mir dieses Kleid wunderbar vorstellen und ich werde dieses Kleid definitiv zu einem der beiden Tage tragen. Das perfekte Teil um zu dieser Zeit ein wenig zu funkeln.

sparkle
gestreiftes kleid

Kleid*: Studio Untold
Parka*: Studio Untold
Booties: New Look Inspire
Strumpfhose: H&M+

kleid studio untold
parker studio untold
gestreiftes kleid mit grünem parker

*Artikel wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt

Get a little sparkle:

 

Stephanie

4 Kommentare zu „OOTD: Don’t let anyone dull your sparkle – dressed in sequins“

  1. Liebe Steffi,
    ich finde es toll, wie Du diesen Beitrag einleitest, denn ich stimme Dir zu. Das Leben geht weiter, auch wenn man sich (wieder einmal) aufraffen muss. Wenn man sich dem Bösen ergeben würde – wo wären wir dann? Auch wenn es nicht easy ist, wir müssen weitergehen, weiterleben und aus solchen Geschehnissen lernen: NEIN für jeglichen Fanatismus, jegliche Gewalt und Hass!

    Dein "Don't let anyone dull your sparkle"-Look gehört in dieser Runde für mich auf #1 – warum? Du hast es einfach perfekt gestylt, mit super Schuhen, einem fantastischen Parka und natürlich mit Deinem Make-up! Für mich ein super Look zum Ausgehen und ich werde ihn auf jeden Fall in meinen November-Rückblick aufnehmen, denn es ist für mich eine 1+ mit *.

    Drück Dich,
    Ela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.