OOTD: REBEL No. 87

Hallo Herzis.

Ich hatte euch ja versprochen jedes einzelne Teil aus meinem Outfit von der Studio Untold My Story Blogger Kollektion vorzustellen. Hier ist der zweite Teil.
Heute habe ich ein Outfit mit meinem Shirt. Ich Wollte unbedingt ein Vokuhila-Shirt (vorne kurz, hinten lang), und zwar aus einem reinweißen, melierten Stoff. Das stellte sich zunächst in der Produktion als etwas komplizierter dar, aber es hat dennoch geklappt. Nicht nur auf die Form des Shirts habe ich Wert gelegt, sondern auch auf das Design. Das Design habe ich auch komplett selber designt und es ist daher für mich sehr, sehr persönlich. Ich liebe solch eine Art von Prints. Warum ich die 87 gewählt habe? Weil das mein Geburtsjahr ist und das Shirt für mich somit noch persönlicher wird. Natürlich kann man das Shirt auch ganz wunderbar tragen, ohne dass man Jahrgang 1987 ist 😉
Das ganze habe ich in einem „Edgy-Look“ kombiniert. Derbe Booties und eine schwarze Lederjacke runden den Look ab. Dazu eine super enge Jeggings und schon ist das Outfit perfekt.
Als Accessoire habe ich ebenfalls die Kette aus meinem Bloggerkollektions-Look gewählt. Diese habe ich allerdings nicht selbst entworfen, sondern sie gehörte einfach nur zum Styling und sie passte perfekt zu meinem Look.
Entschuldigt bitte die schlechte Qualität der Bilder. Ich habe mich mit Ela ganz spontan getroffen und mittlerweile wird es schon so früh dunkel – zu dunkel. Aber ich hoffe sie gefallen euch dennoch. Das Outfit ist ja gut zu sehen.


Shirt: Studio Untold „My Story“ Bloggerkollektion
Jacke: H&M Plus
Jeggings: ASOS Curve
Kette: Studio Untold „My Story“ Bloggerkollektion
Tasche: via Zalando
Booties: New Look Inspire




Shop the Look:

Stephanie

2 Kommentare zu „OOTD: REBEL No. 87“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.