Septemberküche: Zwetschen-Kuchen

Soooo… Es ist mal wieder Sonntag und da gibt es ein neues Rezept von mir, und zwar einen leckeren Zwetschen-Kuchen… YAMMI!

ZUTATEN:
400g Mehl
2 Eier
3-5 EL Milch (je nachdem)
2TL Backpulver
130g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
200g Magarine
750g Zwetschen
(1EL Zimt & Zucker zum bestreuen)

Zunächst einfach alle Zutaten in eine Rührschüssel geben. Mit Knethaken und Handrührgerät alles zu einer bröseligen Masse verarbeiten. Sollte es zu pudrig sein, dann noch etwas Milch hinzugeben, bzw. sollte es klebrig sein, dann noch etwas Mehl hinzugeben.

Danach die Bröselmasse mit der Hand zu einem festen Teig kneten. Danach den Teig auf einem eingefetteten Blech (meins ist 30 x 40 cm) verteilen.

Zu guter Letzt die Zwetschen auf dem Teig verteilen und ab in den Ofen bei 175°C ca. 45 min. backen lassen.


und dann… HMMMM.. genießen 😀

2 Kommentare zu „Septemberküche: Zwetschen-Kuchen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.